Nickname:  Passwort: 
Passwort vergessen?
 
 
 

Online Liste einblenden


 Service
Information & Hilfe


Jetzt anmelden!
Startseite > Astrologie Portal

Astroportal


Der Widder-Mann

Widder-Männer sind eine Sturmflut: Wild, aggressiv, voller Ungeduld - und schonungslos direkt. Wo sie auftauchen, liegt Spannung in der Luft. Und eines ist sicher: Bald passiert etwas Ungewöhnliches. Der Widder-Mann entdeckt mit sicherem Blick die attraktivste Frau. Falls sie das Interesse weckt - und Widder sind schnell interessiert - gibt es kein Halten mehr. Protest wird nur als Ansporn für neue Attacken empfunden.

Es liegt in der Natur des Widder, alles auf die Spitze zu treiben. Er sucht das Abenteuer und kostet es bis zur Neige aus. Nichts ist da mit romantischem, einfühlsamem Erobern. Der Widder streichelt nicht - er zerreißt, knöpft auf, entblättert. In puncto Sex gibt es nichts, was ihn nicht reizt, was nicht ausprobiert werden muß. Glauben Sie ja nicht, es gäbe einen Ort, an dem man vor seinem Überfall sicher wäre. Der Platz, an dem er sich nicht vorstellen könnte, Liebe zu machen, existiert nicht. Den Spaß verliert er nur dann recht schnell, wenn die Umstände zu gewöhnlich und die Aktion selbst zu routiniert erscheinen. Seine eigentliche Stärke ist zugleich seine Schwäche: Ein Widder kann seine Leidenschaft kaum kontrollieren. Ohne groß zu überlegen, muß er immer tun, wonach ihn sein schäumendes Blut drängt, ob das nun schicklich, rücksichtsvoll ist oder nicht. Was er sieht, was ihn reizt, das will er haben - koste es, was es wolle.

Der Widder-Mann liebt mit dem Kopf. Das sorgt für Einfälle und viel Abwechslung in der Liebe. Den Ort wählt er nicht groß aus - nur zweimal hintereinander am selben Platz wird er nicht verführen. Um richtig in Stimmung zu kommen, liebt es der Widder-Mann, prickelnde erotische Spannung zu erzeugen, in dem er sich an den verwirrten und zugleich neugierigen Blicken anderer ergötzt. Er nimmt seine Partnerin im wahrsten Sinne des Wortes. Dabei sind gelegentliche blaue Flecken nicht ausgeschlossen.

Eine Frau ist für den Widder-Mann nur dann interessant, wenn er um sie kämpfen muss. Wer sich ihm willenlos an den Hals schmeißt, wird rüde zurückgestoßen. Es macht ihm unendlich Spaß, jeden Widerstand zu brechen. Schnell verunsichern läßt er sich nur dann, wenn seine Partnerin die Initiative an sich reißt. Sofort würde er befürchten, sie könnte mit seiner Leistung nicht zufrieden sein.

Trotz allem erwartet er ein Höchstmaß an Zärtlichkeit. Und dabei ist der Kopf die eigentliche erogene Zone. Ein wilder Kuß kann ihn bereits in einen Zustand versetzen, in dem er alle Hemmungen beiseite fegt. Das leichte Kraulen des Nackenhaares gehört für ihn schon zum Vorspiel. Sehen, Schmecken, Hören - und vor allem das Riechen - das ist für ihn reinste Sinnlichkeit. Alleine ein schweres Parfüm kann ihn bereits um den Verstand bringen. Am aufregendsten findet er den natürlichen, unverfälschten Duft einer Frau.

Polarität:
positiv

Qualität:
kardinal

Element:
Feuer

Herrscher:
Mars

Kennworte:
Initiative, Aktivität, Unternehmungsgeist

Motto:
"Ich bin"

Der Widder

Der Widder-Mann und die Frauen

Die Widder-Frau
Die Widder-Frau und die Männer

    Hilfe & Kundenservice | AGBs | Datenschutz | Kostenlos registrieren | Sitemap | Impressum | Linkpartner 1999 - 2022 NIWA GbR