Nickname:  Passwort: 
Passwort vergessen?
 
 
 

Online Liste einblenden


 Service
Information & Hilfe


Jetzt anmelden!
Startseite > Astrologie Portal

Astroportal


Der Steinbock

Eine sehr charakteristische Eigenschaft des Steinbocks ist die Freude am Widerstand, an Schwierigkeiten und an der zähen Überwindung von auftretenden Hindernissen. Wo andere längst das Handtuch geworfen hätten, fängt der Steinbock erst so richtig an, eine Sache anzupacken. Diese Tendenz zeigt sich eventuell auch bei der Wahl von Hobbys wie Bergsteigen.

Es drängt "Steinböcke" zudem, eine besondere Leistung zu erbringen, auch irgendeinen Besitz ihr eigen nennen zu können, um den sie sich kümmern können oder eine Verpflichtung zu übernehmen, die sie erfüllen müssen. Als Steinbock stehen sie fest mit beiden Beinen im Leben und sind ausdauernd und beharrlich. Sie lieben Recht und Gesetz und vertreten gebieterisch die Ansicht, dass eben Vorschrift Vorschrift sei und Befehl Befehl, denn als Vertreter des Erdzeichens gilt ihnen Vernunft als oberstes Gebot.

Auch im Berufsleben streben Steinbockmenschen unbeirrt auf den Gipfel des Erfolges zu und lassen sich durch keine noch so grossen Hindernisse von ihrem Weg abbringen. Sie sind zu äußerst harter Arbeit fähig und wissen dabei ganz genau, dass nur der Erfolg eine materielle Sicherstellung bedeutet. Der Wunsch nach Geld und Absicherung ist sehr stark beim Steinbock-Typ ausgeprägt, vielleicht auch, weil er unter einem langlebigen Zeichen geboren wurde und im Alter nicht von anderen abhängig sein will. Jedenfalls führt dieses Bedürfnis nach Sicherheit oft zu einer solchen Sparsamkeit, dass es schon fast an Geiz oder Habgier grenzt.

Saturn ist der Herrscher des Zeichens Steinbock. Saturn bedeutet: Be- oder Einschränkung, Begrenzung, Widerstand, verhaltene Kraft, Schwere aber auch Nachdenklichkeit. Dies gibt dem Menschen eine Neigung zur Melancholie und auch zur Einsamkeit. Steinböcke verhalten sich in der Tat gelegentlich so, als ob sie auf dieser Welt ganz allein auf sich gestellt seien; die innere Aufgeschlossenheit fehlt ihm weitgehend und somit neigt er eher dazu, sich vom eigenen Ich abzukapseln, sich vor der Umwelt zu verschließen, was im Alter dann häufig zu Vereinsamung führt. Der konservativ empfindende Steinbock wird seine Gefühle niemals offenherzig oder freimütig äußern und wegen seiner abwehrenden, misstrauisch-prüfenden Haltung, die Vorsicht mit Realismus verbindet, kann er sich auch nur schwer für eine Sache oder auch einen Menschen begeistern. Andererseits sind sie überaus treue und anhängliche Freunde, wenn man sie erst einmal dazu gewonnen hat. Liebe und Ehe sind daher manchmal problematische Schicksalsbereiche, wobei Misstrauen und Eifersucht zuweilen auch hier eine große Rolle spielen, weil das Ichgefühl sehr verletzbar ist.

Hinsichtlich des Berufs zeigen statistische Beobachtungen häufig eine gewisse Spezialisierung auf bestimmte Wissens oder Fachgebiete. Natürlich stehen geschäftlich- kaufmännische Neigungen obenan. Der Steinbock hat fast immer Erfolg und sein Rezept ist dabei Geduld, Zähigkeit und Unnachgiebigkeit. Manche Firma bringt er noch aus den roten Zahlen, nachdem alles andere nur noch zum Konkurs geführt hätte. Der wissenschaftlich interessierte Typ findet seine Erfüllung bei den Naturwissenschaften, vor allem als Biologe, als Mathematiker aber auch als Architekt. Handwerklich gefällt ihm alles, was mit dem Baufach zu tun hat, auch Bergbau und Landwirtschaft. Besonders oft findet man Steinböcke unter den Leder und Textilfachleuten, da die menschlichen Kleidungs- und Ernährungsbedürfnisse eng mit Saturn verbunden sind.

Polarität:
negativ

Qualität:
kardinal

Element:
Erde

Herrscher:
Saturn

Kennworte:
Reglementierung, Ehrgeiz, Ausdauer

Motto:
"Ich gebrauche"

Die Steinbock-Frau

Die Steinbock-Frau und die Männer

Der Steinbock Mann

Der Steinbock-Mann und die Frauen

    Hilfe & Kundenservice | AGBs | Datenschutz | Kostenlos registrieren | Sitemap | Impressum | Linkpartner 1999 - 2018 NIWA GbR